Profil


Bernhard Haferkamp

Gerichtszulassungen
Nachdem ich zunächst ca. 10 Jahre lang als Polizeibeamter des Landes NRW meine beruflichen Erfahrungen, insbesondere im Verkehrsrecht, gesammelt hatte, erhielt ich 1996 nach bestandenem Staatsexamen meine Zulassung zum Rechtsanwalt.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein
  • Verein der beim Landgericht Duisburg zugelassenen Rechtsanwälte
  • Mülheimer Anwaltsverein e.V.

Ehemalige Dozententätigkeit
Volkshochschule Mülheim an der Ruhr (Kurs: Erbrecht).

Die Anwaltskanzlei

 

Kompetenzen


 

Verkehrsrecht

Der Bereich "Verkehrsrecht" beinhaltet alle Rechtsprobleme, die im Straßenverkehr auftreten, also insbesondere zivilrechtliche Schadensersatzansprüche bei Verkehrsunfällen, aber auch die Vertretung bei verkehrsrechtlichen Straf- oder Ordnungswidrigkeiten, wie z.B. Verkehrsunfallflucht, Alkohol am Steuer, Rotlichtverstöße oder Geschwindigkeitsverstöße und natürlich auch alle Fragen im Zusammenhang mit der Entziehung der Fahrerlaubnis oder Fahrverboten.

Hierbei hilft mir besonders meine langjährige berufliche Erfahrung als Polizeibeamter des Landes NRW. In den Bereich des Verkehrsrechts fällt auch die Betreuung bei der Wiedererteilung des Führerscheins nach Entzug wegen Alkohol- oder Drogenkonsums oder Unfallflucht etc. Aber auch Kfz-Versicherungsrechtliche Probleme werden von mir gelöst. Ende 2006 erhielt ich aufgrund meiner nachgewiesenen fachlichen Kompetenz die Zulassung zum "Fachanwalt für Verkehrsrecht".

Baurecht

Das Baurecht betrifft das sog. "private Baurecht", wobei eigentlich das gesamte "Werkvertragsrecht" darunter fällt. Das private Baurecht betrifft alle Probleme beim (Haus)Bau. Der klassische Fall ist der, dass ein Handwerker oder der Generalunternehmer Pfusch am Bau hinterlässt oder dass der Handwerker/Unternehmer vom Auftraggeber für seine Leistung nicht bezahlt wird. Es muss aber nicht immer der klassische Hausbau vorliegen. Baurecht betrifft auch das Werk eines Anstreichers, wenn dieser z.B die Wohnung mangelhaft streicht oder des Polsterers, wenn dieser das Sofa fehlerhaft restauriert.

Das wichtigste Instrument im Bereich des Werkvertragsrechts ist das sog. selbständige Beweissicherungsverfahren, also ein isoliertes gerichtliches Verfahren, welches ausschließlich dazu dient durch einen, vom Gericht beauftragten Sachverständigen feststellen zu lassen, welche Mängel überhaupt vorliegen, was man tun muss, um diese Mängel zu beseitigen und mit welchen Kosten dies verbunden ist.

 

 

Miet- und Pachtrecht

In den Bereich des Miet- und Pachtrechts fallen alle Probleme des Wohn-, als auch des gewerblichen Miet- und Pachtrechts, wie z.B. Probleme bei der Kündigung oder bei der Eingehung von Mietverhältnissen.

Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht behandle ich fast ausschließlich Fälle des Kündigungsschutzrechts aus Sicht des Arbeitgebers, als auch des Arbeitnehmers. Der Schwerpunkt liegt hier im Bereich von Abmahnungen, Kündigungsschutzklagen, Zeugniserteilungen etc.

Erbrecht

Im Bereich des Erbrechts führe ich sowohl erbrechtliche Beratungen durch, welche die Mandanten z.B. bei der Erstellung von Testamenten verlangen, als auch Gerichtsstreitigkeiten z.B. zwecks Geltendmachung von Erbansprüchen oder Pflichtteilsansprüchen.

Kontakt


Kontakt

RECHTSANWALT BERNHARD HAFERKAMP



T:
F:
E:

Anfahrt

Anfahrt via PKW:
Bitte wählen Sie eine der beiden nachfolgenden Onlinekarten aus, dort können Sie eine individuelle Wegbeschreibung erstellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Anfahrt via ÖPNV:
Von der Stadtmitte mit dem Bus 753 oder der Straßenbahn Linie 104 bis Haltestelle "Oppspring".